Hilfeleistung in Rheinland-Pfalz

(20. Juli 2021) Heute Morgen hat die Feuerwehrbereitschaft Dresden von der Landesdirektion Sachsen den Alarmbefehl bekommen, in die Katastrophenregion nach Rheinland-Pfalz auszurücken.

Seit heute Mittag sind insgesamt 122 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr, Stadtteilfeuerwehren, Einsatzgruppen und der 24. Medizinischen Taskforce mit 24 Einsatzfahrzeugen auf dem Weg in den Bereitstellungsraum Nürburgring.

Wir danken allen Einsatzkräften, die sich kurzfristig und in so großer Anzahl gemeldet haben. Außerdem erfährt unser Team bereits auf der Anfahrt jede Menge Anerkennung und Gesten, die uns alle berühren und freuen.

#Sachsenhilft und wir halten in diesen schweren Zeiten alle zusammen, um die bevorstehenden Herausforderungen gemeinsam zu meistern. (Text Feuerwehr Dresden)

Die Feuerwehr Weißig beteiligt sich in den kommenden Wochen mit mehreren Kameraden im Wechsel und in dieser Woche mit unserem Löschfahrzeug.