Die Stadtteilfeuerwehr Dresden-Weißig

ehrenamtlich • den Mitbürgern verpflichtet • generationsübergreifend • für jeden zugänglich

Allgemeines zur Wehr

Die Feuerwehr Dresden-Weißig ist eine 1911 gegründete freiwillige Feuerwehr. Seit über 100 Jahren leisten Frauen und Männer ihren Mitbürgern ehrenamtlich Hilfe bei Bränden, Unfällen, Schadensereignissen und medizinischen Notfällen.

Nach der Eingemeindung der selbstständigen Gemeinde Schönfeld-Weißig nach Dresden zum 1. Januar 1999 wurde auch die Weißiger Wehr ein Teil der Feuerwehr der Landeshauptstadt Dresden.

Heute ist die Feuerwehr Weißig ein schlagkräftiger und wichtiger Teil des abwehrenden Brandschutzes der Landeshauptstadt Dresden. 81 freiwillige Feuerwehrangehörige zählt die Stadtteilfeuerwehr heute.

Was bedeutet Stadtteilfeuerwehr?
Die Bezeichnung Stadtteilfeuerwehr tragen laut Satzung die Freiwilligen Feuerwehren Dresdens, um die örtliche Verbundenheit mit ihrem Stadtteil zu unterstreichen.
35

Kameradinnen und Kameraden

in der aktiven Einsatzabteilung
1

Kamerad

unterstützt die Tageseinsatzbereitschaft
34

Mädchen und Jungen

in der Jugendfeuerwehr
12

Frauen und Männer

in der Alters- und Ehrenabteilung
365

Mitglieder jeder Generation

engagierten sich seit der Gründung 1911
Stand: 31. Dezember 2020

Aufgaben, Spezialisierung und Einsatzgebiet

Besetzung des Abrollbehälters "Massenanfall von Verletzten" (stationiert Feuerwache 5) gemeinsam mit den drei anderen Wehren der MANV-Komponente Dresdens
Abrollbehälter
Besetzung des Abrollbehälters "Massenanfall von Verletzten" (stationiert Feuerwache 5) gemeinsam mit den drei anderen Wehren der MANV-Komponente Dresdens

Aufgaben, Spezialisierung und Einsatzgebiet

Die Feuerwehr Weißig ist örtlich zuständig für den Stadtteil Weißig. Als Stützpunktfeuerwehr klassifiziert, unterstützen wir umliegende Stadtteilfeuerwehren technisch, personell und taktisch.

Als Teil der Komponente "Massenanfall von Verletzten" im Bereich der Landeshauptstadt übernehmen wir zudem Rettungsdienst-unterstützende Aufgaben an größeren Einsatzstellen.

Zur Bewältigung unserer Aufgaben stehen uns 4 Einsatzfahrzeuge zur Verfügung, die durch die Leitstelle Dresden alarmiert werden.

Die Wehr: Menschensache

Die Weißiger Feuerwehr wird durch Menschen unterschiedlicher Generationen, unterschiedlichem Geschlecht, unterschiedlicher Herkunft und vielfältigem Denken gebildet.

Geführt wird die Feuerwehr durch die aus ihrer Mitte demokratisch gewählte Wehrleitung, welche durch Funktionsträger in ihrer Arbeit unterstützt werden.

Die Einsatzabteilung rückt binnen kürzester Zeit nach Alarmierung aus, um ihre Mitbürger in lebensbedrohlichen Notlagen zu retten, im Unglückfall zu löschen oder Hilfe zu leisten.

Die Alters- und Ehrenabteilung soll aus der Einsatzabteilung ausgeschiedenen Mitgliedern ein würdevolles Mitwirken in der Feuerwehrarbeit ermöglichen.

Besetzung des Abrollbehälters "Massenanfall von Verletzten" (stationiert Feuerwache 5) gemeinsam mit den drei anderen Wehren der MANV-Komponente Dresdens
Abrollbehälter
Besetzung des Abrollbehälters "Massenanfall von Verletzten" (stationiert Feuerwache 5) gemeinsam mit den drei anderen Wehren der MANV-Komponente Dresdens